Beatles an Bord

Ein Komödie von Enrique Keil

Regie: Hans Peter Widmer

Ein Flug von Zürich nach Paris. An sich nichts Ungewöhnliches. Doch auf dem Trip mit der Low-Budget Airline „JetBaguette“ geht so ziemlich alles schief, was schiefgehen kann. Das Flugzeug? Eine marode Schrottkiste. Der Kapitän? Kann das Flugzeug nur betrunken steuern. Der Co-Pilot? bleibt verschwunden.

Gott sei Dank gibt es die drei französischen Flugbegleiterinnen Babette, Jeanette und Raclette, die in jeder noch so schlimmen Situation einen klaren Kopf bewahren und die Fluggäste mit einem ausgefeilten Unterhaltungsprogramm von den zahlreichen Pannen abzulenken wissen. Doch können sie trotz aller musikalischen Einfälle den Triebwerkausfall, die drohende Notwasserung auf dem Genfersee oder einen Absturz wirklich verhindern? 

Enrique Keil

Jahrgang 1965, geboren und aufgewachsen in Spanien, hat deutsche Eltern. Er studierte Schauspiel an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Als Schauspieler war er festes Mitglied am Landestheater Tübingen, den Freien Kammerspielen Magdeburg, dem Aachener Stadttheater und dem Theater Konstanz. Seit August 2008 gehört er dem Ensemble des Staatstheaters Kassel an.
Sein Comedycal «Beatles an Bord» wurde an ca. 40 Bühnen insgesamt 750 mal aufgeführt.